Aquila AG

Unabhängige Vermögensverwaltung

Aquila ist eine Plattform für unabhängige Vermögensverwalter. Sie besteht aus dem Stammhaus, der Aquila AG, und rund 64 Partnergesellschaften (Stand Ende 2017).

Die Aquila AG hat seit 2005 den Status eines Effektenhändlers sowie seit 2012 eine Banklizenz und untersteht der Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA. Revisionsstelle ist PwC.

Die Aquila AG nimmt für die Partnergesellschaften Management-, Koordinations- und Kontrollfunktionen wahr und erbringt zentrale Dienstleistungen in den Bereichen Investments, Operations und Compliance. Sie ist berechtigt, kollektive Kapitalanlagen zu verwalten.

Die Aquila AG ist zu 100% in Privatbesitz und damit völlig unabhängig.